Copyright AV-Tour 2012

Verewigungsagentur

Verewigungsagentur

Ausgezeichneter Wettbewerbsbeitrag zu der Aktion “Kunst braucht Fläche” von AV Tour.

Lineare Zeichnungen. Pro Zeichnung ca. 2-4 Minuten.

Dabei geht es nur darum, die Welt so genau wie möglich in Linien zu zerlegen und ohne Umweg über den Verstand direkt in Handbewegungen umzusetzen. Diese Handbewegungen hinterlassen Linien auf dem Papier. Durch diesen Ansatz enstehen keine Karikaturen. Es sind auch keine Verschönerungen möglich. Es wird abgebildet, was da ist, ehrlich, wertungslos und so genau wie möglich.

Die Zeichnung bildet im Vergleich zur Fotografie nicht die Fassade des Menschen ab. Auch wenn der Herstellungsprozess der Zeichnung nur wenige Minuten beträgt, zeigt sich ein umfassender Blick auf den abgebildeten Menschen.

Die “Verewigungsagentur” bildet die Portraits von Passanten ab. Diese waren zwei Wochen auf einer Plakatwand zu sehen sein. (27.7.2013 – 11.7.2013, Bernauer Straße 51, gegenüber des Mauerparks)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.